Antonius-Schule
/

Neukirchen-Vluyn

 

 



18.01.2022

Liebe Eltern,

nach wie vor gilt die Regel, dass die Kinder bei einem positiven Testpool ihrer Klasse  erst zur Schule kommen dürfen, wenn klar ist, ob ein oder mehrere Kinder positiv getestet wurden. Wenn mehrere Kinder positiv sind, entscheidet das Gesundheitsamt darüber, ob und wie lange die ganze Klasse in Quarantäne bleiben muss.

Das Labor teilte uns heute mit, dass die Auswertung der Einzelergebnisse sich aufgrund des hohen Testaufkommens verzögern kann. 

Sie werden vom Labor per E-Mail und/oder SMS darüber informiert, wenn der Testpool der Klasse Ihres Kindes positiv ist. Auch das Einzelergebnis wird Ihnen auf diesem Weg mitgeteilt.

Rechnen Sie bei einem positiven Testergebnis Ihrer Klasse bitte damit, dass Ihr Kind am nächsten Tag nicht zur Schule gehen kann. Wenn Sie bis 7 Uhr morgens keine Nachricht von uns haben, muss Ihr Kind leider zuhause bleiben.

Uns ist bewusst, dass diese Regelung eine enorme Schwierigkeit für Sie als Familie bedeutet.

Mit freundlichen Grüßen

K. Bongardt-Mosbach

11.01.2022

Liebe Eltern,

nach einem etwas holprigen Start für einige Klassen hoffen wir, dass die kommenden Lolli-Tests schneller ausgewertet werden können....

Bedingt durch die gleichzeitige Testung aller Grundschulklassen ist es leider zu Verzögerungen in der Auswertung gekommen. Da das in den vergangenen Monaten viel schneller geklappt hat, gehen wir davon aus, dass das Labor ab Mittwoch wieder in der bekannten Geschwindigkeit arbeiten kann,

Allerdings haben wir festgestellt, dass es trotz der nun vorliegenden Einzeltests ein Problem gibt: 

Wenn mehr als ein Kind einer Klasse bei den Einzeltestungen positiv getestet wird, darf die ganze Klasse solange nicht zur Schule kommen, bis das Gesundheitsamt über eine eventuelle Quarantäne von Kontakten entschieden hat. Da nur die Schule die Information erhält, wie viele Kinder in einem Pool positiv getestet wurden, kann Ihr Kind auch mit einem negativen Einzeltest erst zur Schule kommen, wenn die Schule dies bestätigt. Normalerweise wird dies auch direkt am Morgen nach der Testung sein. Über einen positiven Testpool in der Klasse Ihres Kindes werden Sie in der Regel noch am Abend des Testtages durch das Labor informiert. Damit haben Sie dann auch schon einmal die Information, dass die abgegebenen Einzeltests ausgewertet werden und Sie auf das Ergebnis warten müssen.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Mit freundlichen  Grüßen

K. Bongardt-Mosbach, Schulleiterin

09.01.2022

Liebe Eltern,

frohes neues Jahr!

Wir können morgen wie geplant mit dem Unterricht beginnen!

Alle Kinder werden morgen und dann wieder am Mittwoch (Klasse 1 und 2) und Donnerstag (Klasse 3 und 4) mit den Lolli-Tests getestet. Wie Sie wissen, gibt es die Neuerung, dass wir nun immer sowohl eine Gruppentestung der Klasse als auch einen Einzeltest von jedem Kind zum Labor geben.

Sollte die Gruppentestung einer Klasse positiv sein, werden die Einzeltestungen dieser Klasse ebenfalls ausgewertet. Sie als Eltern erhalten dann das Ergebnis Ihres Kindes als SMS und/oder als E-Mail. 

Kinder, die ein positives Einzel-Ergebnis erhalten, dürfen am nächsten Tag nicht zur Schule kommen. Für diese Kinder gilt die Quarantäne-Regelung. 

Nach der neuesten Information des Schulministeriums nehmen nun alle Kinder an den Testungen teil, auch wenn sie genesen oder geimpft sind. Eine Ausnahme gilt für Kinder, deren Genesung noch nicht 8 Wochen zurückliegt: Sie nehmen nicht an den Lolli-Tests teil, sondern werden von uns mit Schnelltests getestet.

Für Kinder, die nicht an den schulischen Tests teilnehmen sollen, gilt weiterhin die Regelung, dass sie alle 48 Stunden einen "Bürgertest" vorlegen müssen.

MIt freundlichen Grüßen

K. Bongardt-Mosbach



23.12.2021

Liebe Eltern,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein glückliches und gesundes Jahr 2022!

Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir bis zum letzten Tag Unterricht erteilen konnten. Jeden Abend seit den Herbstferien haben wir besorgt auf die Ergebnisse der Pooltests gewartet und erleichtert aufgeatmet, wenn die Ergebnisse negativ waren.

Für Ihr umsichtiges vorausschauendes Verhalten möchten wir uns sehr bedanken! Sie haben uns frühzeitig informiert und die Kinder zuhause gehalten, wenn diese erkrankt waren. Ohne diese Unterstützung hätte die Ergebnisse vielleicht anders ausgesehen! 

Hoffentlich können wir am 10.01.22 auch wie geplant wieder mit dem Unterricht beginnen. Eventuelle Änderungen finden Sie dann hier auf der Homepage.

Mit herzlichen Grüßen

K. Bongardt-Mosbach, Schulleiterin


01.12.2021

Liebe Eltern,

gerade erreichte uns die Nachricht, dass ab morgen die Maskenpflicht in Schulen auch wieder am Sitzplatz gilt.  

Bitte geben Sie Ihrem Kind daher eine zusätzliche Maske mit zur Schule, damit es sie während der Unterrichtszeit wechseln kann. 

Nähere Informationen erhalten Sie, wenn Sie hier auf den Brief unserer Schulministerin klicken.

Brief der Schulministerin Frau Gebauer




Mit freundlichen Grüßen

K. Bongardt-Mosbach, Schulleiterin


01.12.2021

Liebe Eltern der Klassen 1-4,

es ist uns sehr schwer gefallen, in der vergangenen Woche unsere Theaterfahrt nach Straelen abzusagen. Aufgrund der steigenden Corona-Infektionen war uns das Risiko zu hoch, ca. 1000 Kinder aus verschiedenen Schulen und Kindertagesstätten in einer Halle zusammenzubringen.

Glücklicherweise konnten wir die Busse ohne Kosten stornieren.

Am Wochenende erreichte uns dann die Nachricht, dass alle Theatervorstellungen in Straelen für dieses Jahr abgesagt wurden. Wir haben unsere Buchung direkt auf das nächste Jahr verschoben und hoffen, dass es am 13. Dezember 2022 möglich sein wird, endlich wieder mit den Kindern das Theaterstück zu besuchen.

Viele Grüße

K. Bongardt-Mosbach, Schulleiterin



09.11.2021

Liebe Eltern der Klassen 4a und 4b,

auf unserem Padlet zum Thema "Übergang in Klasse 5" finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie mich gern anrufen oder mir eine E-Mail schreiben.

Übergang in Klasse 5



Mit freundlichen Grüßen

K. Bongardt-Mosbach, Schulleiterin